Die Offroad-Fahrzeuge der Marke Segway werden in Deutschland und Österreich von der Herkules Motor GmbH & Co KG vertrieben. Segway hat seine ersten Offroader im Jahr 2019 auf einer Motorradmesse präsentiert. 2021 kamen mit der Snarler-Linie die ersten ATV (All-Terrain-Vehicle) Modelle auf den Markt. Side-by-Side und UTVs (Utility-Task-Vehicle) Modelle werden ebenfalls bald verfügbar sein. Neben ATVs mit Verbrennungsmotoren, entwickelt Segway auch Quads mit Hybridmotoren und öffnet damit ganz neue Perspektiven in der Offroad-Szene.

SEGWAY SNARLER ATVs

Ob On- oder Offroad, für die Straße oder für das Gelände, Segway bietet ATVs bzw. Quads mit der neuesten Technik für alle Terrains. Mit dem verstellbaren Fahrwerk, kannst du dein ATV perfekt auf deine Bedürfnisse abstimmen. Je nachdem was du vorhast bzw. für was du dein Quad brauchst - für ein sportliches 4x4 Offroad-Abenteuer, oder doch als Arbeitsgerät für Einsätze in der Landwirtschaft - Segway bietet das richtige ATV für deine Anforderungen. Mit der Snarler Serie entwickelt Segway Modelle in unterschiedlichen Ausführungen. Den Segway Snarler 600 gibt es mit verschiedenen Ausstattungsfeatures. Mit 44 PS hat das ATV schon ordentlich Power unter der Haube. Mit dem Segway Snarler 600 GL-Hybrid beschreitet der Hersteller ganz eigene Wege. Ein 86 PS starker 1-Zylinder-Permanentmagnetmotor treibt das innovative ATV an. Bei der Segway Snarler 1000 AF lassen dich ganze 1000ccm und 107 PS durchs Gelände brettern.

SEGWAY FUGLEMAN UTVs

Mit den Modellen der Segway Fugleman Linie bietet Segway seine ersten UTVs an. Die praktischen Nutzfahrzeuge werden gerne in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzt. Der Segway Fugleman 570 UH Hybrid verfügt über satte 86 PS und wird ebenfalls mit einem innovativen Permanentmagnetmotor angetrieben. Beim Segway Fugleman 1000 UF haben die Ingenieure auf einen 1000 ccm starken Verbrennungsmotor gesetzt, mit 107 PS.

SEGWAY VILLAIN SSVs

Auch Side-by-Side Fahrzeuge werden von Segway entwickelt unter der Modellserie Segway Villain. Der Segway Villain 1000 SF wird mit einem verlässlichen, 107 PS starken Verbrennungsmotor angetrieben. Es gibt auch ein Hybrid-Modell mit satten 181 PS. Die Buggy-artigen Offroader vermitteln ein Fahrgefühl, wie man es sonst nur vom Rennsport kennt.

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt