Häufig gestellte Kundenfragen

QUAD & ATV:

  1. Was ist ein ATV?
    Ein Quad oder ATV (kurz für All Terrain Vehicle, deutsch: "Geländefahrzeug") ist ein kleines Kraftfahrzeug für ein bis drei Personen mit vier Rädern oder seltener mit vier Raupenketten, häufig mit dicken Ballonreifen als Geländefahrzeug. Sport- und Freizeitfahrzeuge werden häufig als Quad bezeichnet, Arbeitsfahrzeuge für den Geländeeinsatz, beispielsweise Bergrettungsfahrzeuge oder Arbeitsfahrzeuge im landwirtschaftlichen Bereich mit Allradantrieb, eher als ATV. Der Fahrersitz hat beim Quad und bei den meisten ATVs wie beim Motorrad eine Sattelform, gelenkt wird mit einer Lenkstange. Hier findest du unsere ATV Angebote.

  2. Kann ich ein Quad finanzieren lassen? Kann man ein Quad über Finanzierung kaufen?
    Ja klar! Wir arbeiten mit der Santander Consumer Bank zusammen und bieten die Möglichkeit Quad, Motorräder oder UTVs mittels einer Finanzierung zu kaufen. Für weitere Details kontaktiere bitte unseren Verkauf – entweder telefonisch unter: +43 7211 200 40-32 oder per Mail unter: vk.ps@watzinger-power.at
    Bei unseren Powersports Fahrzeugen findest du außerdem einen praktischen Finanzierungsrechner. Hier ein Beispiel mit einem Quad.


  3. Welchen Führerschein braucht man für das Fahren mit einem Quad?
    Für das Fahren eines Quads bzw. ATVs benötigst du einen gültigen Führerschein der Klasse B (Auto)

  4. Wie alt muss man sein fürs Fahren eines Quads?
    Für das Fahren eines Quads/ATVs musst du mindestens 17 Jahre alt sein. Außerdem brauchst du einen gültigen Führerschein der Klasse B.

  5. Gibt es auch Kinderquads?
    Ja klar, auch ATVs für Kinder können wir anbieten.

  6. Kann ich mir ein Quad ausborgen / mieten?
    Ja klar, auch das ist möglich. Auf unserer Website findest du unser Verleihangebot: WATZINGER QUAD VERLEIH
    Wir bieten außerdem geführte Offroad-Touren an. Info über unsere Quad Safaris findest du hier: WATZINGER QUAD SAFARI

  7. Wird bei den Quad Touren wirklich im Offroad Gelände gefahren?
    Ja. Unsere Quad Touren bzw. Quad Safaris, wie wir sie nennen, finden wirklich 90% rein im Offroad Gelände statt. Wir fahren über Stock & Stein, Wiesen bzw. durch Wälder. Wir möchten unseren Kunden ein echtes Abenteuer bieten. Deshalb gibt es bei uns eine große, abwechslungsreiche Runde, durch die umliegenden Ortschaften (zirka 1,5-2h reine Fahrzeit). Mehr Infos hier: WATZINGER QUAD SAFARI

  8. Kann ich alleine, als Einzelperson bei einer Quad Tour mitfahren?
    Ja klar! Wir fahren grundsätzlich mit einer Gruppe ab 4 Personen. Das heißt, wenn du alleine als Einzelperson bei einer Safari mitfahren möchtest, dann würden wir dich zu einer bestehenden Gruppe dazubuchen. Am besten einfach anrufen unter +43 7211 200 40 oder schreib uns eine Mail an: info@watzinger-power.at und wir suchen einen geeigneten Termin für dich. Mehr Infos zu unseren Quad Touren: WATZINGER QUAD SAFARI

  9. Dürfen Kinder als Beifahrer mitfahren bei den Quad Touren?
    Die Beifahrerer müssen bei unseren Quad Safaris ein Mindestalter von 12 Jahren haben.

  10. Kann ich als Anfänger bei einer Quad Tour mitfahren, wenn ich noch nie gefahren bin?
    Ja, unsere Touren sind geeignet für Anfänger bis Profis. Unser Guide wird sich an das Tempo und das Können der Gruppe anpassen. Keine Sorge. Niemand wird im Stich gelassen 😊 Außerdem wird vor dem Start, das komplette Fahrzeug erklärt, damit eine sichere und vor allem abenteuerliche Fahrt garantiert ist!

  11. Muss ich beim Quad einen Helm tragen?
    Ja beim Quadfahren gilt die Helmpflicht (Motorradhelm). Wenn du bei unseren Quad Touren teilnimmst, kannst du dir natürlich einen Helm ausborgen.

  12. Kann ich mit dem Quad Probefahren vor dem Kauf?
    Ja! Wir sind stehts bemüht jedes Fahrzeug auch für Probefahrten zur Verfügung stellen zu können.

  13. Kann ich mein altes Quad eintauschen, wenn ich mir ein Neues kaufe?
    Ja, das ist grundsätzlich möglich. Beim Verkaufsgespräch kann man sich auf einen Kauf mit Rückgabe eines anderen Fahrzeuges einigen. Dafür werden die wichtigsten Infos zum zu zurückgebenden Modell benötigt (Erstzulassung, Baujahr, Kilometerstand, etwaige Mängel, etc.)

  14. Wie oft muss ich zum Service mit meinem Quad?
    Kann von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Grundsätzlich raten wir, bei einem Neukauf das Fahrzeug zum 1. Service nach den ersten 1000km bzw. spätestens nach 1 Jahr bringen. Danach sollte grundsätzlich man 1x jährlich zum Service vorbeischauen, damit das Fahrzeug stets einsatzbereit ist und größere Reparaturen vermieden werden.

  15. Kann mein Quad zum Service abgeholt werden?
    Ja gerne. Für einen Aufpreis (Preis variiert je nach Abholort) kann eine Abholung organisiert werden.

  16. Wann ist beim Quad das Pickerl fällig?
    Die Intervalle für die §57 Überprüfung hängt von der Art der Zulassung ab. Mit einer T3 Zulassung musst du 1x Jährlich das Pickerl machen. Bei einer L7 Straßenzulassung gibt es den 3-2-1 Intervall. Bei Neukauf also nach 3 Jahren. Dann nach 2 Jahren und dann immer jährlich.
    Bei einer L7 Zulassung kannst du 1 Monat vorher schon vorbeischauen bzw. bis zu 3 Monate danach. Bei der T3 Zulassung kannst du bis zu 3 Monate vorher vorbeikommen, aber es ist kein Überzug möglich. Im gelochten Monat muss die Überprüfung stattfinden.

  17. Kann ich mir ein Quad auch liefern lassen?
    Ja, das ist natürlich möglich. Einfach beim Verkaufsgespräch dazusagen. Wir holen ein Angebot von einer unserer Partnerspeditionen ein und können Ihnen dann einen aktuellen Tagespreis für den Transport zu Ihren Wunschort nennen.

  18. Hat ein Quad eine Straßenzulassung? Welche Zulassung hat ein ATV?
    Es gibt Quads / ATVs mit einer Traktor-Zulassung (T3) oder mit einer Straßenzulassung (L7). Unsere geschulten Verkäufer beraten dich zu diesem Thema gerne. Einfach anrufen +43 7211 200 40-32 oder schick uns eine Mail an: vk.ps@watzinger-power.at

  19. Kann ich ein Quad mit Wechselkennzeichen fahren?
    Ja, es gibt die Möglichkeit das Kennzeichen auf einzeilig umzubauen bzw. das Quad umtypisieren zu lassen, damit man ein Wechselkennzeichen anbringen kann. Umbau und Umtypisierung können wir gegen Aufpreis organisieren.

  20. Darf man mit einem Quad auf der Autobahn fahren?
    Ja! Wenn die Bauartgeschwindigkeit 60 km/h oder höher beträgt.

  21. Kann man ein Quad tunen?
    Ja, diese Möglichkeit gibt es. Jedoch darf damit dann nicht mehr legal auf der Straße gefahren werden.

  22. Kann man zu zweit auf einem Quad fahren?
    Ja die meisten Modelle sind 2-Sitzer und somit für 2 Personen geeignet.

  23. Wie lange habe ich beim Quad Garantie?
    Dies ist vom Hersteller abhängig, jedoch in den meisten Fällen beträgt die Herstellergarantie 2 Jahre.

  24. Wer macht Garantiearbeiten für mein Quad?
    Die Garantiearbeiten kann jeder Vertragshändler durchführen. Du kannst bei uns gerne telefonisch einen Termin vereinbaren: +43 7211 200 40-32

  25. Gibt es eine Kabine für ATV/Quad?
    Ja die gibt es. Einfach beim Verkaufsgespräch dazu sagen. Wir finden das passende Zubehör für deine Ansprüche. Vielleicht findest du auch gleich die richtige Kabine in unserem Webshop.

  26. Kann das Quad im Winter betrieben werden?
    Ja natürlich. Mit einer Schneekette kannst du mit deinem Quad auf im Winter fahren. Es gibt sogar Raupenfahrwerke für Quads. Hier findest du unsere ATV-Angebote mit Raupenfahrwerk. Und hier sind unsere ATV-Zubehör Angebote für den Winter.

  27. Wo kann man Zubehör fürs Quad kaufen?
    Zubehörteile für dein ATV, wie zum Beispiel Koffer, Windschilder, Handguards, Schneeschilder, Raupen und Vieles mehr bekommst du bei uns. Wir brauchen nur die genaue Modellbezeichnung deines Quads und das Baujahr, dann können wir dir ein Angebot schreiben. Oder du stöberst zuerst mal in unserem Webshop.

  28. Wo kann ich Ersatzteile für mein Quad kaufen?
    Ersatzteile für dein ATV bekommst du natürlich bei uns. Wir brauchen dafür die genaue Modellbezeichnung deines Quads, Baujahr und welches Ersatzteil du benötigst, bzw. die Teilenummer, wenn vorhanden. Am besten Mail mit diesen Infos schreiben und wir melden uns bei dir: et.ps@watzinger-power.at

  29. Kann ich einen verlorenen Typenschein nochmal neu anfordern bzw. ein Duplikat erstellen lassen?
    Ja! Hierfür ist der Hersteller oder Importeur der richtige Ansprechpartner, aber gerne erledigen auch wir diesen Aufwand.

  30. Gibt es auch elektrische Quads?
    Im Moment verkaufen wir noch keine elektrischen Quads. Laut unseren Herstellern sollen aber bald neue Modelle von elektrisch betriebenen ATVs kommen. Elektrische UTVs / Side by Side-Fahrzeuge haben wir aber im Angebot. Vom Top-Hersteller Polaris gibt es zum Beispiel den Polaris Ranger EV oder den Polaris Ranger XP Kinetic.


    E-BIKES:

  31. Wie viel wiegt ein E-Bike?
    Das Gewicht unserer E-Bikes der Marke Raymon variiert je nach Modell. Im Durchschnitt hat ein E-Bike aber zirka 20-26 kg.

  32. Gibt es E-Bikes für Kinder?
    Ja die gibt es. Momentan haben wir keine Kinder E-bikes auf Lager. Auf Anfrage können wir aber gerne etwas herbestellen lassen.

  33. Wie schnell fährt ein E-Bike?
    In Europa dürfen E-Bikes max. 250 Watt Leistung haben, der das Bike bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h unterstützt. Schneller fährt es natürlich bergab oder wenn selbst brav in die Pedale getreten wird. Beim E-Bike geht es aber gar nicht so sehr um die Höchstgeschwindigkeit, sondern mehr um die Reichweite. Je besser der Akku, desto weiter kommst du mit einer Akku-Ladung.

  34. Wie lange dauert das Laden eines E-Bike Akkus?
    Die meisten Akkus in unseren Raymon E-Bikes sind in ca. 4-5 Stunden voll aufgeladen.

  35. Wie pflege / lagere ich meinen Akku beim E-Bike?
    Experten empfehlen, den Akku drei bis fünf Mal komplett zu laden und wieder zu entladen.
    Nach jeder Fahrt sollte der Akku erneut aufgeladen werden. Man sollte nicht warten, bis der Akku komplett leer gezogen ist. Darüber hinaus ist es von Vorteil, wenn man den Akku nicht komplett, also zu 100 %, auflädt. Im Winter soll der Akku kühl und trocken gelagert werden. Ladung sollte optimalerweise zwischen 30 % und 90 % liegen.

  36. Wie serviciere ich mein E-bike?
    Hier hilft dir unser Techniker Team gerne weiter! Vereinbare einfach einen Servicetermin bei uns: +43 7211 200 40-32 oder per Mail: vk.ps@watzinger-power.at

  37. Wie lange ist die Lebensdauer beim E-Bike Akku?
    Die Lebensdauer eines E-Bike Akkus wird mit der Gesamtreichweite gerechnet. Diese liegt bei unseren Akkus zwischen 25.000 und 100.000 Kilometern.

  38. Welches E-Bike passt zu mir?
    Das kommt ganz darauf an, was du mit deinem E-Bike vor hast.
    Wenn du es zum Einkaufen nutzen möchtest bzw. für Kurzstrecken auf asphaltierten Straßen in der Stadt fahren willst, dann bist du mit einem E-City Bike gut beraten. Das Raymon UrbanRay wäre hier ein geeignetes Modell.
    Mit einem E-Trekking Bike kann auch auf Feldwege bzw. längere Strecken auf der Straße gefahren werden. Mit breiteren Reifen und einem Sattelträger bist du hier bestens ausgestattet. Hier würden wir dir die Raymon TourRay bzw. die Raymon CrossRay empfehlen.
    Für alle Mountainbiker gibt es die E-MTBs. Wenn du mit deinem E-Bike im Wald, auf anspruchsvollen Trails fahren möchtest brauchst du unbedingt ein E-Mountainbike. Hier würden wir dir die Raymon TrailRays empfehlen. Hier bist du mit einer Gabel und einem Dämpfer mit großem Federweg ausgestattet, sowie noch breiteren Reifen für noch mehr Grip.

  39. Wie viele Gänge hat ein E-Bike?
    Die Anzahl der Gänge bei einem E-Bike hängen wieder ganz vom Modell ab. Die meisten Raymon E-Bikes haben jedoch zwischen 8-12 Gänge.

  40. Was mache ich mit dem E-Bike Akku im Winter?
    Im Winter soll der Akku kühl und trocken gelagert werden. Die Ladung sollte zwischen 30 % und 90 % liegen.

  41. Welche Rahmengröße für welche Körpergröße beim E-Bike?
    Grundsätzlich ist es am besten, du schaust persönlich im Geschäft vorbei und probierst die lagernden Modelle, damit du die richtige Rahmengröße für dich findest.
    Je nachdem welche Körpergröße du hast, gibt es aber schon eine Empfehlung welche Rahmengröße du nehmen solltest:
    Körpergröße 148-158cm = Rahmengröße 13-15 Inches (XS)
    Körpergröße 158-165cm = Rahmengröße 15-17 Inches (S)
    Körpergröße 165-175cm = Rahmengröße 17-18 Inches (M)
    Körpergröße 175-185cm = Rahmengröße 19-20 Inches (L)
    Körpergröße 185-200cm = Rahmengröße 21-22 Inches (XL)


  42. Welche Reichweite haben die Raymon E-Bikes?
    Je nach Akkustärke, bzw. welche Strecke gefahren wird, haben unsere Raymon Bikes unterschiedliche Reichweiten. Grundsätzlich kann man sagen zwischen 80-120 km kann man mit einer Akkuladung fahren.

  43. Hat man bei einem E-Bike Helmpflicht?
    Wenn der Motor des E-Bikes nicht mehr als 600 Watt Leistung hat, bzw. nicht mehr als bis zu 25 km/h unterstützt, dann besteht keine Helmpflicht in Österreich. Bei höherer Leistung, jedoch schon, dann wird das E-Bike als Moped eingestuft.

  44. Kann ich ein E-Bike finanzieren lassen? Kann ich ein E-Bike über Finanzierung kaufen?
    Ja klar! Wir arbeiten mit der Santander Consumer Bank zusammen und bieten die Möglichkeit Quad, Motorräder, E-Bikes oder UTVs mittels einer Finanzierung zu kaufen. Für weitere Details kontaktiere bitte unseren Verkauf – entweder telefonisch unter: +43 7211 200 40-32 oder per Mail unter: vk.ps@watzinger-power.at

  45. Kann ich mir ein E-Bike nach Hause liefern lassen?
    Ja, auch das ist möglich. Einfach beim Verkaufsgespräch dazusagen. Wir holen ein Angebot von einer unserer Partnerspeditionen ein und können Ihnen dann einen aktuellen Tagespreis für den Transport zu Ihren Wunschort nennen.


    MOTORRAD / ZWEIRAD:


  46. Kann ich ein Motorrad finanzieren lassen? Kann man ein Motorrad über Finanzierung kaufen?
    Ja klar! Wir arbeiten mit der Santander Consumer Bank zusammen und bieten die Möglichkeit Quad, Motorräder oder UTVs mittels einer Finanzierung zu kaufen. Für weitere Details kontaktiere bitte unseren Verkauf – entweder telefonisch unter: +43 7211 200 40-32 oder per Mail unter: vk.ps@watzinger-power.at
    Bei unseren Powersports Fahrzeugen findest du außerdem einen praktischen Finanzierungsrechner. Hier ein Beispiel mit einem Motorrad.
  47. Welchen Führerschein braucht man für das Fahren eines 125ccm Motorrades?
    Für das Fahren eines 125ccm Motorrades benötigst du den B-Führerschein mit einer Zusatzausbildung den Code 111. Diesen bekommst du ganz einfach, nach einem kurzen 1-Tageskurs beim ÖAMTC zum Beispiel. Mit einem A-Schein darfst du natürlich auch ein 125ccm Motorrad fahren.

  48. Wie oft muss ich zum Service mit meinem Motorrad?
    Kann von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Grundsätzlich raten wir, bei einem Neukauf das Fahrzeug zum 1. Service nach den ersten 1000km bzw. spätestens nach 1 Jahr bringen. Danach sollte grundsätzlich man 1x jährlich zum Service vorbeischauen, damit das Fahrzeug stets einsatzbereit ist und größere Reparaturen vermieden werden.

  49. Kann ich mein Motorrad eintauschen bei einem Neukauf?
    Ja, das ist grundsätzlich möglich. Beim Verkaufsgespräch kann man sich auf einen Kauf mit Rückgabe eines anderen Fahrzeuges einigen. Dafür werden die wichtigsten Infos zum zu zurückgebenden Modell benötigt (Erstzulassung, Baujahr, Kilometerstand, etwaige Mängel, etc.)

  50. Kann ich mit dem Motorrad Probefahren bevor ich es kaufe?
    Ja! Wir sind stehts bemüht jedes Fahrzeug auch für Probefahrten zur Verfügung stellen zu können.

  51. Gibt es auch elektrische Motorräder / Roller?
    Ja! Die Auswahl hier wird ständig erweitert.

  52. Wann ist beim Motorrad das Pickerl fällig?
    Die Intervalle für die §57-Pickerlüberprüfung bei Motorrädern sind mit 3-2-1 Jahren bestimmt. Das heißt, bei einem Neukauf, brauchst du erst in 3 Jahren zum Pickerl kommen. Danach nach 2 Jahren und dann immer jährlich.

  53. Kann ich mir ein Motorrad auch liefern lassen?
    Ja, auch das ist möglich. Einfach beim Verkaufsgespräch dazusagen. Wir holen ein Angebot von einer unserer Partnerspeditionen ein und können Ihnen dann einen aktuellen Tagespreis für den Transport zu Ihren Wunschort nennen.

  54. Wie lange habe ich beim Motorrad Garantie?
    Dies ist vom Hersteller abhängig, jedoch in den meisten Fällen beträgt die Herstellergarantie 2 Jahre.

  55. Kann ein Motorradhelm nach einem Sturz nochmal getragen werden?
    Es wird geraten den Schutzhelm nach einem Sturz bzw. nach einem Unfall unbedingt zu ersetzen, auch wenn er unbeschädigt wirkt. Es kann sein, dass der Helm feine Haarrisse beim Sturz erlitten hat und die wichtige Schutzfunktion bei einem eventuellen nächsten Unfall verringert. Darum sollte man auch keinen gebrauchten Helm kaufen. Hier findest du unsere Helmangebote.

  56. Was brauche ich fürs Anmelden meines neuen Motorrades?
    Für das Anmelden eines Motorrades benötigst du den Kaufvertrag oder Rechnung, sowie die Fahrzeugpapiere (Typenschein).

  57. Kann mein Motorrad zum Service abgeholt werden?
    Ja gerne. Für einen Aufpreis (Preis variiert je nach Abholort) kann eine Abholung organisiert werden.

  58. Wer macht Garantiearbeiten für mein Motorrad?
    Die Garantiearbeiten kann jeder Vertragshändler durchführen. Gerne können wir uns einen Werkstatttermin ausmachen: +43 7211 200 40-32 oder per Mail: vk.ps@watzinger-power.at

  59. Kann ich einen verlorenen Typenschein nochmal neu anfordern bzw. ein Duplikat erstellen lassen?
    Ja! Hierfür ist der Hersteller oder Importeur der richtige Ansprechpartner, gerne erledigen auch wir diesen Aufwand.

  60. Wo kann man Zubehör fürs Motorrad kaufen?
    Zubehörteile für dein Zweirad, wie zum Beispiel Koffer, Windschilder, Helme, Reifen, Jacken, etc. bekommst du bei uns. Wir brauchen eventuell die genaue Modellbezeichnung deines Motorrades und das Baujahr, dann können wir dir dein Zubehörteil besorgen.

  61. Wo kann ich Ersatzteile für mein Motorrad kaufen?
    Ersatzteile für dein Zweirad bekommst du natürlich bei uns. Wir brauchen dafür die genaue Modellbezeichnung deines Motorrades, das Baujahr und welches Ersatzteil du genau benötigst, bzw. die Teilenummer, wenn vorhanden.


    SNOWMOBILE / MOTORSCHLITTEN / SCHNEEMOBIL:

  62. Wie alt muss man sein fürs Snowmobile fahren?
    Für das Fahren eines Motorschlittens benötigst du ein Mindestalter von 18 Jahren.

  63. Welchen Führerschein braucht man fürs Snowmobile fahren?
    Grundsätzlich keinen.

  64. Wie alt muss der Beifahrer sein beim Snowmobile fahren?
    Beifahrer müssen mind. 12 Jahre alt sein, beim Motorschlittenfahren.

  65. Kann ich als Anfänger bei einer Snowmobile Tour mitfahren, wenn ich noch nie gefahren bin?
    Ja, unsere Touren sind geeignet für Anfänger bis Profis. Unser Guide wird sich an das Tempo und das Können der Gruppe anpassen. Keine Sorge. Niemand wird im Stich gelassen 😊 Außerdem wird vor dem Start, das komplette Schneemobil erklärt, damit eine sichere und vor allem abenteuerliche Fahrt garantiert ist! Weiters werden vor dem wirklichen Start noch einige Proberunden gedreht, wo dir erklärt wird, wie du dein Gewicht am besten verlagerst, damit du die Kurven leichter fahren kannst. Mehr Info über unsere Snowmobile Safari.

  66. Kann ich mir ein Snowmobile ausborgen / mieten?
    Ja klar, auch das ist möglich. Auf unserer Website findest du Infos zu unserem Verleihangebot.

  67. Kann ich ein Schneemobil finanzieren lassen? Kann man ein Snowmobile über Finanzierung kaufen?
    Ja klar! Wir arbeiten mit der Santander Consumer Bank zusammen und bieten die Möglichkeit Motorschlitten mittels einer Finanzierung zu kaufen. Für weitere Details kontaktiere bitte unseren Verkauf – entweder telefonisch unter: +43 7211 200 40-32 oder per Mail unter: vk.ps@watzinger-power.at

  68. Wie oft muss man mit einem Motorschlitten zum Service?
    Kann von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Grundsätzlich raten wir, bei einem Neukauf das Fahrzeug zum 1. Service nach den ersten 1000km bzw. spätestens nach 1 Jahr bringen. Danach sollte grundsätzlich man 1x jährlich zum Service vorbeischauen, damit das Fahrzeug stets einsatzbereit ist und größere Reparaturen vermieden werden.

  69. Was wird beim Service einen Snowmobils gemacht?
    Hier werden die Servicearbeiten laut Hersteller Serviceplan abgearbeitet.

  70. Kann ich mir ein Snowmobile liefern lassen?
    Ja, das ist natürlich möglich. Einfach beim Verkaufsgespräch dazusagen. Wir holen ein Angebot von einer unserer Partnerspeditionen ein und können Ihnen dann einen aktuellen Tagespreis für den Transport zu Ihren Wunschort nennen.

  71. Muss ich beim Schneemobil fahren einen Helm tragen?
    Ja beim Snowmobile-Fahren muss ein Motorradhelm getragen werden. Wenn du bei einer Safari bei uns mitfahren willst, aber keinen Helm zuhause hast, kannst du dir natürlich einen bei uns ausborgen für 5€ Leihgebühr.

  72. Wie lange hat man bei einem Snowmobile Garantie?
    Dies ist vom Hersteller abhängig, jedoch in den meisten Fällen beträgt die Herstellergarantie 2 Jahre.

  73. Kann man auf einem Motorschlitten zu zweit fahren?
    Das kommt auf das Modell drauf an. Unsere Motorschlitten haben meistens 2 Sitzplätze.

  74. Wer macht Garantiearbeiten für meinen Motorschlitten?
    Die Garantiearbeiten kann jeder Vertragshändler durchführen.

  75. Wo darf man mit einem Motorschlitten fahren?
    Auf der Straße darf mit einem Schneemobil NICHT gefahren werden. Auf dem eigenen, privaten und abgesperrten Grund kann natürlich gefahren werden. Wenn du aber auf einem fremden Grundstück fahren möchtest, solltest du unbedingt den Grundbesitzer vorher um Erlaubnis fragen.
    Außerdem kannst du bei unseren Snowmobile Safaris teilnehmen. Wir haben uns mit den Grundbesitzern in den umliegenden Ortschaften abgesprochen und können eine abwechslungsreiche und abenteuerliche Strecke anbieten. Hier findest du unser Snowmobile Safari Angebot.

  76. Wo kann man Zubehör fürs Snowmobile kaufen?
    Zubehörteile für deinen Motorschlitten, wie zum Loipenspurgeräte, Anhänger, Pistenwalze, Helme und Vieles mehr bekommst du bei uns. Wir brauchen nur die genaue Modellbezeichnung deines Schneemobils und das Baujahr, dann können wir dir dein Zubehörteil besorgen. Du kannst auch gleich mal in unserem Webshop stöbern, ob du dein benötigtes Zubehörteil findest - Snowmobile Zubehör.

  77. Wo kann ich Ersatzteile für mein Motorschlitten  kaufen?
    Ersatzteile für deinen Motorschlitten bekommst du natürlich bei uns. Wir brauchen dafür die genaue Modellbezeichnung deines Snowmobiles, das Baujahr und welches Ersatzteil du genau benötigst, bzw. die Teilenummer, wenn vorhanden.


    UTV / SSV / SIDE BY SIDE:

  78. Was ist ein UTV / Side by Side?
    Das Side-by-Side (oft als SxS bezeichnet) ist ein kleines Geländefahrzeug für zwei bis sechs Personen, auch UTV (Utility Vehicle oder Utility Task Vehicle) genannt! Utility Task Vehicles (UTVs) unterscheiden sich von klassischen Geländefahrzeugen (ATVs) darin, dass UTVs typischerweise nebeneinander angeordnete Sitze, Lenkrad und Pedale aufweisen, Sicherheitsgurte, einen Überrollbügel und die meisten eine Ladebox auf der Rückseite des Fahrzeuges haben. Hier findest du unsere UTV Angebote.

  79. Kann ich ein UTV finanzieren lassen? Kann man ein Side by Side über Finanzierung kaufen?
    Ja klar! Wir arbeiten mit der Santander Consumer Bank zusammen und bieten die Möglichkeit Quad, Motorräder oder UTVs mittels einer Finanzierung zu kaufen. Für weitere Details kontaktiere bitte unseren Verkauf – entweder telefonisch unter: +43 7211 200 40-32 oder per Mail unter: vk.ps@watzinger-power.at
    Bei unseren Powersports Fahrzeugen findest du außerdem einen praktischen Finanzierungsrechner. Hier ein Beispiel mit einem UTV.

  80. Welchen Führerschein braucht man für das Fahren mit einem UTV?
    Für das fahren eines Side by Sides brauchst du einen gültigen B-Führerschein (Auto).

  81. Wie alt muss man sein fürs Fahren eines UTVs?
    Um ein UTV steuern zu dürfen musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

  82. Gibt es auch elektrische Side by Sides?
    Ja die gibt es. Beim Hersteller Polaris gibt es zum Beispiel den Polaris Ranger EV bzw. den Polaris Ranger Kinetic.

  83. Kann ich mein altes UTV eintauschen bei einem Neukauf?
    Ja, das ist grundsätzlich möglich. Beim Verkaufsgespräch kann man sich auf einen Kauf mit Rückgabe eines anderen Fahrzeuges einigen. Dafür werden die wichtigsten Infos zum zu zurückgebenden Modell benötigt (Erstzulassung, Baujahr, Kilometerstand, etwaige Mängel, etc.)

  84. Wie oft muss ich zum Service mit meinem UTV?
    Kann von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Grundsätzlich raten wir, bei einem Neukauf das Fahrzeug zum 1. Service nach den ersten 1000km bzw. spätestens nach 1 Jahr bringen. Danach sollte grundsätzlich man 1x jährlich zum Service vorbeischauen, damit das Fahrzeug stets einsatzbereit ist und größere Reparaturen vermieden werden.

  85. Wann ist beim UTV das Pickerl fällig?
    Die Intervalle für die §57 Überprüfung hängt von der Art der Zulassung ab. Mit einer T3 Zulassung musst du 1x Jährlich das Pickerl machen. Bei einer L7 Straßenzulassung gibt es den 3-2-1 Intervall. Bei Neukauf also nach 3 Jahren. Dann nach 2 Jahren und dann immer jährlich.
    Bei einer L7 Zulassung kannst du 1 Monat vorher schon vorbeischauen bzw. bis zu 3 Monate danach. Bei der T3 Zulassung kannst du bis zu 3 Monate vorher vorbeikommen, aber es ist kein Überzug möglich. Im gelochten Monat muss die Überprüfung stattfinden.

  86. Kann ich mir ein UTV auch liefern lassen?
    Ja, das ist natürlich möglich. Einfach beim Verkaufsgespräch dazusagen. Wir holen ein Angebot von einer unserer Partnerspeditionen ein und können Ihnen dann einen aktuellen Tagespreis für den Transport zu Ihren Wunschort nennen.

  87. Kann ich mit dem UTV Probefahren vor dem Kauf?
    Ja! Wir sind stehts bemüht jedes Fahrzeug auch für Probefahrten zur Verfügung stellen zu können.

  88. Hat ein UTV eine Straßenzulassung?
    Es gibt Quads / ATVs mit einer Traktor-Zulassung (T3) oder mit einer Straßenzulassung (L7). Unsere geschulten Verkäufer beraten dich zu diesem Thema gerne. Einfach anrufen +43 7211 200 40-32 oder schick uns eine Mail an: vk.ps@watzinger-power.at

  89. Muss ich beim UTV / Side by Side einen Helm tragen?
    Nein! Beim UTV oder auch SSV gibt es keine Helmpflicht.

  90. Was brauche ich fürs Anmelden meines neuen Side by Sides?
    Du brauchst fürs Anmelden deines neuen UTV den Kaufvertrag, oder die Rechnung, sowie die Fahrzeugpapiere (Typenschein).

  91. Darf man mit einem UTV auf der Autobahn fahren?
    Ja! Wenn die Bauartgeschwindigkeit 60 km/h oder höher beträgt.

  92. Kann man ein UTV tunen?
    Ja, diese Möglichkeit gibt es. Jedoch darf damit dann nicht mehr legal auf der Straße gefahren werden.

  93. Wie lange habe ich beim UTV Garantie?
    Dies ist vom Hersteller abhängig, jedoch in den meisten Fällen beträgt die Herstellergarantie 2 Jahre.

  94. Gibt es eine Heizung bei UTV/SSV?
    Ja beim UTV hast du die Möglichkeit eine Zusatzausstattung zu kaufen mit beheizter Kabine. Hier findest du unsere Kabinenangebote für UTVs.
  95. Kann mein UTV zum Service abgeholt werden?
    Ja gerne. Für einen Aufpreis (Preis variiert je nach Abholort) kann eine Abholung organisiert werden.

  96. Kann man auf UTV Raupen montieren?
    Ja. Hier findest du unsere UTV-Angebote mit Raupenfahrwerk.
    Und hier geht´s zum Raupen-Zubehör, wenn du schon ein UTV hast.


  97. Wer macht Garantiearbeiten für mein UTV?
    Die Garantiearbeiten kann jeder Vertragshändler durchführen. Du kannst bei uns gerne telefonisch einen Termin vereinbaren: +43 7211 200 40-32

  98. Wo kann man Zubehör fürs UTV kaufen?
    Zubehörteile für dein Side by Side, wie zum Beispiel Schneeschilder, Anhänger, Raupenfahrwerk und Vieles mehr, bekommst du natürlich auch bei uns. Wir brauchen eventuell die genaue Modellbezeichnung deines UTVs und das Baujahr, dann können wir dir dein Zubehörteil besorgen. Hier findest du unsere Webshop Angebote bezüglich UTV-Zubehör.

  99. Wo kann ich Ersatzteile für mein UTV kaufen?
    Ersatzteile für dein Side by Side bekommst du natürlich bei uns. Wir brauchen dafür die genaue Modellbezeichnung deines UTVs, das Baujahr und welches Ersatzteil du genau benötigst, bzw. die Teilenummer, wenn vorhanden.

  100. Kann ich einen verlorenen Typenschein nochmal neu anfordern bzw. ein Duplikat erstellen lassen?
    Ja! Hierfür ist der Hersteller oder Importeur der richtige Ansprechpartner, aber gerne erledigen auch wir diesen Aufwand.


    RASENROBOTER / MÄHROBOTER / AUTOMOWER:

  101. Sind Mähroboter laut?
    Nein. Die Rasenroboter von Husqvarna zum Beispiel sind extrem leise mit einem Schallpegel von 60 dB hörst du ihn kaum, wenn er brav deinen Rasen mäht. Somit hast du keinen lästigen Lärm, wenn du dich entspannt im Garten sonnen lässt bzw. deine Nachbarn werden es dir auch danken.

  102. Wie installiere ich den Automower / Mähroboter?
    Die Installation kannst du entweder selber vornehmen, wenn technisches Geschick und Verständnis vorhanden ist, bzw. wenn dein Garten nicht allzu kompliziert angelegt ist.
    Gerne übernehmen auch wir die Installation für dich. Dazu einfach anrufen und einen Installationstermin mit unseren Gartentechnikern ausmachen. Ein Kollege kommt zur vereinbarten Zeit zu dir und noch am selben Tag fährt dein Automower. Weitere Infos über die Husqvarna Automower bzw. über die Installation findest du hier.

  103. Was tun, wenn ich meinen PIN-Code beim Automower vergessen habe?
    Ruf uns am besten direkt an und wir kümmern uns um das Problem.
    Bei manchen Modellen kannst du auch in der Automower@Connect App den PIN einfach zurücksetzen.

  104. Welche Steigung fährt ein Mähroboter?
    Das kommt ganz auf das Modell an. Der Husqvarna Automower 435X AWD kann eine Steigung bis zu 70% bewältigen! Hier findest du alle Automower Modelle.

  105. Fährt ein Automower auch auf unebenen Flächen?
    Die Automower von Husqvarna sind klein genug gebaut, dass sie auch auf welligen Rasen ein schönes Mähergebnis liefern können. Mit den extra großen Rädern überwindet er auch unebenes Gelände. Bei wirklich tiefen Löchern kann es ein Problem geben, aber diese sollte man ohnehin ausbessern. Ansonsten ist der Automower sehr zuverlässig.

  106. Erkennt ein Mähroboter Kleidung oder Spielzeug am Rasen?
    Nein, der Automower erkennt das nicht. Daher aufpassen, dass keine Kleidung, Kleinteile oder Ähnliches am Rasen liegt, sonst fährt der Mäher einfach drüber. Dies kann zu Beschädigungen der Mähklingen führen.

  107. Ist ein Mähroboter gefährlich für Kinder oder Tiere?
    Es ist eine gewisse Vorsicht zu beachten. Grundsätzlich hat der Automower eine integrierte Schutzeinrichtung, sodass sich die Klingen beim Hochheben des Roboters automatisch ausschalten. Außerdem ist der Abstand zwischen der Verkleidung und der Messer so groß gebaut worden, dass es nur sehr schwer möglich ist Hände oder Füße darunter zu bringen. Dennoch raten wir Ihnen den Mäher abzustellen, wenn sich kleine Kinder oder Tiere im Garten befinden.

  108. Erkennt ein Mähroboter Äste, Tannenzapfen oder Fallobst?
    Nein, das erkennt der Automower nicht. Er wird einfach drüberfahren und es mähen. Am besten ist also, den Rasen regelmäßig von diesen Dingen zu reinigen, um somit die Mähklingen vor frühzeitigem Verschleiß zu bewahren. Dickere Äste können außerdem zu Schäden an den Klingen führen.

  109. Wie oft müssen die Messer beim Rasenroboter getauscht werden?
    Das hängt von der Grasart bzw. von der Beschaffenheit deines Rasens ab. Im Durchschnitt halten die Klingen ihre Schärfe 1-2 Monate auf 1000m². Die Messer kannst du ganz einfach selber tauschen in nur 5 Minuten. Dazu brauchst du einfach einen Schraubendreher.

  110. Wie lange habe ich beim Mähroboter Garantie?
    Dies ist vom Hersteller abhängig, jedoch in den meisten Fällen beträgt die Herstellergarantie 2 Jahre.

  111. Wie lange hält der Akku beim Automower?
    Die Lebensdauer des Automower Akkus hängt von der Betriebsdauer ab, die du eingestellt hast. Am besten ist es, wenn du den Zeitplan des Roboters an die Rasengröße anpasst. Bei Trockenphasen kannst du mit der Betriebsdauer runter gehen. So schonst du deinen Akku verlängerst die Lebensdauer.

  112. Wie oft soll man beim Automower Service machen?
    Wir empfehlen hier das jähliche Service bei uns im Haus. Beim Watzinger Winterservice wird folgendes gemacht:
    • Prüfung der Kabel & Kabelanschlüsse
    • Reinigung Ultraschallsensoren
    • Prüfung Gummibeläge Stoßdämpfer
    • Öffnung Chassis & Erneuerung der Dichtungen
    • Reinigen Ladekontakte
    • Prüfen & Reinigen des Gehäuses
    • Prüfung Radmotordichtungen
    • Prüfung Mähscheibe
    • Funktionstest & Akkuladung / Akkutest
    • Reinigung von Grobschmutz
    • Erneuerung Messer & Schrauben
    • Prüfung Antriebsräder & Radnaben
    • Prüfung & Schmieren Gleitplattenteller
    • Prüfung Achsbefestigung
    • Software-Update, Kippsensoren kalibrieren (Automower)
  113. Kann ich meinen Automower über den Winter beim Händler einlagern?
    Ja klar. Am besten bringst du ihn zu uns zum Service. Wir lagern ihn gerne bei uns über den Winter ein, für einen kleinen Aufpreis und im Frühjahr kannst du ihn einsatzbereit wieder abholen.

  114. Kann mein Automower zum Service abgeholt werden?
    Ja auch das ist möglich. Gegen einen kleinen Aufpreis holen wir den Automower direkt von dir zuhause ab und stellen ihn dir nach dem Service auch wieder zu. Wir haben hier gewisse Abholzeiten festgelegt, je nach PLZ. Bitte erkundige dich vorab, über die Abholzeiten und melde dich rechtzeitig an.

  115. Wer macht Garantiearbeiten für meinen Automower?
    Die Garantiearbeiten kann jeder Vertragshändler durchführen. Du kannst bei uns gerne telefonisch einen Termin vereinbaren: +43 7211 200 40-79

  116. Wo bekomme ich Ersatzteile für meinen Automower?
    Ersatzteile für deinen Husqvarna Automower bekommst du natürlich bei uns. Wir müssen nur wissen welches Modell du hast und welches Ersatzteil du benötigst. Einfach anrufen unter: +43 7211 200 40-79 oder schick uns eine Mail an: vk.gt@watzinger-power.at

  117. Kann ich den Automower über die Firma Watzinger installieren lassen?
    Ja wir übernehmen das gerne für dich. Unsere Kollegen im Außendienst installieren täglich Automower bei Kunden und bringen viel Erfahrung mit.
    Du ruft am besten einfach unseren Automower Experten an unter +43 7211 200 40-79 und vereinbarst mit ihm einen Besichtigungstermin für deinen Garten, damit wir dir das bestgeeignetste Automower-Modell anbieten können. Wir schreiben dir ein Angebot mit Gerät und Installation. Wenn du einverstanden bist, kommen wir zu deinem Wunschtermin vorbei uns installieren dir den Rasenroboter.

  118. Kann ich eine kostenlose Gartenbesichtigung machen, wenn ich vielleicht einen Rasenroboter kaufen möchte?
    Du ruft am besten einfach unseren Automower Experten an unter +43 7211 200 40-79 und vereinbarst mit ihm einen Besichtigungstermin für deinen Garten, damit wir dir das bestgeeignetste Automower-Modell anbieten können.

  119. Darf der Automower bei Regen auch mähen?
    Ja, er soll sogar im Regen mähen. Das wäre das Beste für deinen Rasen, weil er da die beste Vegetation hat. Bei extremen Regenfall solltest du ihn aber dennoch unterstellen.

  120. Welches Automower Modell ist das richtige für meinen Garten?
    Je nachdem wie viel Quadratmeter Garten du hast, bzw. wie komplex dein Garten angelegt ist (viele Bäume, Hochbeete, Engstellen, etc.) und welche Steigungen du im Garten hast, benötigst du einen anderes Automower Modell. Am besten ist, du rufst unseren Automower Experten an unter +43 7211 200 40-79 und vereinbarst einen kostenlosen Besichtigungstermin. Unser Automower Profi wird sich deinen Garten genauestens anschauen und dir den bestgeeignetsten Roboter empfehlen.


    RASENMÄHER / SCHIEBERASENMÄHER:

  121. Kann mein Rasenmäher zum Service abgeholt werden?
    Ja das ist natürlich möglich. Gegen einen kleinen Aufpreis holen wir deinen Rasenmäher direkt von dir zuhause ab und stellen ihn dir nach dem Service auch wieder zu, wenn das gewünscht ist.

  122. Wie oft muss man die Messer beim Rasenmäher wechseln?
    Das hängt von der Grasart bzw. von der Beschaffenheit deines Rasens ab. Wenn du merkst, dass deine Schnittergebnisse nicht mehr optimal sind, ist es höchste Zeit neue zu bestellen. Wir haben sicherlich die richtigen für dich.

  123. Wie lange habe ich beim Rasenmäher Garantie?
    Dies ist vom Hersteller abhängig, jedoch in den meisten Fällen beträgt die Herstellergarantie 2 Jahre.

  124. Wer macht Garantiearbeiten für meinen Rasenmäher?
    Die Garantiearbeiten kann jeder Vertragshändler durchführen. Du kannst bei uns gerne telefonisch einen Termin vereinbaren: +43 7211 200 40-79

  125. Wie oft soll man beim Rasenmäher Service machen?
    Wir empfehlen hier das jähliche Service bei uns im Haus. Für weitere Infos ruf einfach bei unserer Gartentechnik an:
    +43 7211 200 40-79

  126. Was wird beim Service des Rasenmähers gemacht?
    • Vergaser ggf. reinigen
    • Reinigung Luftfilter
    • Prüfung Starter
    • Prüfung
    • Vergaser ggf. reinigen
    • Reinigung Luftfilter
    • Prüfung Starter
    • Prüfung Auffangkorb
    • Motoröltausch (WICHTIG!)
    • Prüfung Radlager
    • Prüfung
    • Schnitthöhenverstellung
    • Zündkerze erneuern
    • Prüfung Luftdruck & Räder
    • Einstellen Motordrehzahl
    • Akku-Steckplatz säubern (bei E-Mäher)

  127. Wo bekomme ich Ersatzteile für meinen Rasenmäher?
    Ersatzteile für deinen Rasenmäher bekommst du natürlich bei uns. Wir brauchen dafür die genaue Modellbezeichnung deines Mähers und welches Ersatzteil du benötigst, bzw. die Teilenummer, wenn vorhanden.

  128. Wie lagere ich meinen Rasenmäher im Winter richtig?
    Trocken und kühl. Akku darf  nicht unter 5 Grad gelagert werden.

  129. Wann ist der beste Zeitpunkt zum Rasenmähen bezüglich des Wetters?
    Kurz vor einer Trockenperiode solltest du deinen Rasen lieber nicht mähen, sonst verbrennt er dir und wir braun. Am besten du verfolgst den Wetterbericht und mähst kurz vor einem Regenfall, da hat dein Rasen die beste Vegetation und bleibt grün und gesund.

  130. Hat ein Akku Rasenmäher die gleiche Leistung wie ein Benzin Rasenmäher?
    Das kommt ganz drauf an welchen Benzinmäher du mit welchem Akkumäher vergleichst. Aber ja, es gibt akkubetriebene Rasenmäher, die vergleichbare Leistung wie ein Benzingerät garantieren können. Hier findest du unsere Akku-Rasenmäher.

  131. Welchen Akku benötige ich für meinen Husqvarna Akku-Rasenmäher?
    Dies kommt auf den Verwendungszweck und auch auf das Modell an , unsere Profis beraten dich hier gerne.
    +43 7211 200 40-79


    RASENTRAKTOR / GARTENTRAKTOR / RIDER / AUFSITZMÄHER / KLEINTRAKTOR:

  132. Kann mein Rasentraktor zum Service abgeholt werden?
    Ja auch das ist möglich. Gegen einen kleinen Aufpreis holen wir den Gartentraktor direkt von dir zuhause ab und stellen ihn dir nach dem Service auch wieder zu.

  133. Wie oft muss man die Messer beim Gartentraktor wechseln?
    Das hängt von der Grasart bzw. von der Beschaffenheit deines Rasens ab. Wenn du merkst, dass deine Schnittergebnisse nicht mehr optimal sind, ist es höchste Zeit neue zu bestellen. Wir haben sicherlich die richtigen für dich.

  134. Wie lange habe ich beim Rasentraktor Garantie?
    Dies ist vom Hersteller abhängig, jedoch in den meisten Fällen beträgt die Herstellergarantie 2 Jahre.

  135. Wer macht Garantiearbeiten für meinen Gartentraktor?
    Die Garantiearbeiten kann jeder Vertragshändler durchführen. Du kannst bei uns gerne telefonisch einen Termin vereinbaren: +43 7211 200 40-79

  136. Wie oft soll man beim Gartentraktor Service machen?
    Wir empfehlen hier das jähliche Service bei uns im Haus. Für weitere Infos ruf einfach bei unserer Gartentechnik an:
    +43 7211 200 40-79

  137. Was wird beim Service des Rasentraktor gemacht?
    • Luftdruck Reifen prüfen
    • Zündkerze erneuern
    • Prüfung Antriebsriehmen
    • Prüfung Radlager
    • Reinigung Vergaser
    • Prüfung E-Starter
    • Einstellen Motordrehzahl
    • Prüfung Auffangkorb
    • Motoröltausch (WICHTIG!)
    • Prüfung Schnitthöhenverstellung
    • Reinigung Luftfilter
    • Messer schleifen
    • Motorfilter erneuern
    • Prüfung Batterie

  138. Wo bekomme ich Ersatzteile für meinen Gartentraktor?
    Ersatzteile für deinen Rasentraktor bekommst du natürlich bei uns. Wir brauchen dafür die genaue Modellbezeichnung deines Gartentraktors und welches Ersatzteil du benötigst, bzw. die Teilenummer, wenn vorhanden.

  139. Wie oft muss ich im Jahr vertikutieren?
    Je nachdem wie der Zustand deines Rasens ist solltest du ein- bis zweimal im Jahr vertikutieren um deinen Rasen wieder besser zu belüften. Der beste Zeitpunkt fürs vertikutieren ist im Herbst bzw. im Frühjahr. Der Rasen sollte dabei trocken sein. Wenn dein Rasen schon voll mit Moos und abgestorbenen Material ist, ist es höchste Zeit den Vertikutierer auszupacken.

  140. Welche Schnitttiefe soll man beim Vertikutieren einstellen?
    Beim Vertikutieren solltest du keinesfalls tiefer als 4mm einstellen. Optimal wäre, wenn die Messer die Grasnarbe ca. 2-3mm durchdringen. Dazu fährst du den Rasen am besten zuerst in der Längsrichtung gleichmäßig ab und danach quer, damit du die Grasnarbe bzw. die Graswurzeln nicht verletzt.


    BIOHORT:

  141. Wie funktioniert die Biohort Paket-Box?
    1.) Schloss öffnen (der Zusteller kennt den Zahlencode aus Ihrer Abstellgenehmigung oder Sie lassen die leere Box unversperrt!)
    2.) Bügel aufklappen
    3.) Paket ablegen
    4.) Schloss verschließen - FERTIG!

  142. Wie lange habe ich bei Biohort Garantie?
    Du hast bei all deinen Biohort Produkten grundsätzlich 20 Jahre lang Garantie. Der Hersteller Biohort setzt bei seinen Materialien auf die beste Qualität und garantiert damit auch eine besonders lange Lebensdauer.

  143. Wann wird meine Biohort Bestellung geliefert?
    Wenn du Biohort Artikeln bei uns im Onlineshop bestellst, solltest du vor allem auf die Lieferzeit achten, die direkt beim betreffenden Produkt steht. Diese kann je nach Produkt stark variieren, aufgrund der derzeitigen Materialknappheit. Wir erhalten von Biohort wöchentlich ein Update zu den Lieferzeiten der Produkte und ergänzen diese auch immer bei uns auf der Website. Biohort Produkte werden nicht von uns verschickt, sondern direkt vom Werk von Biohort. Es wird sich ein Spediteur einige Tage vor Lieferung bei dir melden und einen genauen Liefertermin mit dir ausmachen, damit du deine Bestellung entgegennehmen kannst.

  144. Warum kann ich Biohort Produkte nicht direkt im Geschäft abholen?
    Weil wir keine Biohort Produkte lagernd haben. Unsere Biohort Produkte werden nicht von uns verschickt, sondern direkt vom Werk von Biohort. Du kannst zwar unseren Schaugarten besuchen, wo wir einige der Biohort Gerätehäuser, Gartenboxen, Hochbeete und Vieles mehr ausgestellt haben, aber direkt mitnehmen kannst du dir dein Biohort Produkt leider nicht. Biohort bietet aber eine gratis Lieferung innerhalb ganz Österreichs an!


    PKW-ANHÄNGER:

  145. Welchen Führerschein braucht man für das Ziehen eines Anhängers?
    Je nachdem welchen Anhänger du hast, benötigst du einen anderen Führerschein zum Ziehen. Auf unserer Übersichtsseite bezüglich unserer Humbaur Anhänger findest du eine genaue Beschreibung, welchen Anhänger du mit welchen Führerschien ziehen darfst.

  146. Welchen Anhänger kann ich mit meinem Auto ziehen?
    Das kommt auf dein Zugfahrzeug an. Am besten kontrollierst du den eingetragen Wert in der Zulassungsbescheinigung deines Fahrzeuges, vor allem die Stützlast.

  147. Auf was muss ich bei Kauf eines Anhängers achten?
    Folgendes solltest du dich vor dem Kauf eines Anhängers selber fragen:
    • Welchen Führerschein habe ich?
    • Welchen Anhänger darf/kann ich überhaupt ziehen mit meinem Fahrzeug?
    • Welches Modell (Einachser, Kipper, etc.) wird grundsätzlich benötigt für meine Transporte?
    • Welches Gesamtgewicht, welche Nutzlast, welche Innenmaße soll mein Anhänger haben?
    • Brauche ich einen gebremsten oder ungebremsten Anhänger?
    Du hast etwas zu transportieren, weißt aber noch gar nicht welcher Anhänger dafür geeignet ist bwz. auf was du achten musst beim Anhängerkauf? Kein Problem! Unser Anhänger-Experte im Haus berät dich gerne. Einfach anrufen unter: +43 7211 200 40-79. Oder schreib ihm eine Mail an: vk.gt@watzinger-power.at

  148. Welche Vorteile hat ein Humbaur Anhänger?
    Der große Vorteil von Humbaur Anhängern - sie sind aus robustem Aluminium und somit rostbeständig! Damit du möglichst lange etwas von deinem Anhänger hast! Hier findest du unsere verfügbaren Modelle von Humbaur Anhängern.
Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt